Eigentümer

Eigentümer und Besitzer von Zweitwohnungen in Schleswig-Holstein dürfen diese vom 04.05.2020 an wieder selbst nutzen, eine Vermietung als Ferienwohnung ist nicht zulässig. Als Nachweis im Fall einer Kontrolle sollte eine Meldebescheinigung, ein Zweitwohnungssteuerbescheid, ein Grundbuchauszug oder, bei einem Dauermietverhältnis, ein Mietvertrag mitgeführt werden.

Öffentliche und nichtöffentliche Versammlungen sind weiterhin verboten, es finden also keine Eigentümerversammlungen statt. Die Jahresabrechnungen 2019 werden den Eigentümern von uns zur Verfügung gestellt, eine Beschlussfassung über die Abrechnungen erfolgt in der ersten möglichen Eigentümerversammlung. Bis dahin sind aufgrund der Abrechnungen keine Nachzahlungen zu leisten und es werden keine Guthaben ausgezahlt, die Jahresabrechnungen werden erst durch Beschlussfassung in einer Eigentümerversammlung wirksam.

Der Ihnen vorliegende und beschlossene Wirtschaftsplan 2019 gilt bis zu einer Beschlussfassung über einen neuen Wirtschaftsplan unverändert fort. Die monatlichen Hausgeldzahlungen sind nach dem Wirtschaftsplan 2019 monatlich fällig und zahlbar.

Beschlossene Maßnahmen werden von uns umgesetzt, sofern und soweit das angesichts der Pandemie-Auswirkungen und Einschränkungen möglich ist.

Fragen Sie uns. Wir geben die richtigen Antworten.